Unfruchtbarkeit / männliche Infertilität

Rund 15 Prozent aller Paare sind ungewollt kinderlos. Häufig ist der Grund dafür beim Mann zu finden. Wir sprechen dann von männlicher Infertilität, Sterilität oder Unfruchtbarkeit.

Gemeint ist aber immer das Gleiche: Es liegen Gründe vor, weshalb der Mann aus medizinischen oder genetischen Gründen dazu beiträgt oder verantwortlich ist, dass sich kein Nachwuchs einstellt.

Die Basisuntersuchung der Fruchtbarkeit beim Mann wird Spermiogramm genannt. Dabei werden einerseits Zahl, Beweglichkeit und die Formen der Samenzellen untersucht. Für ca. 40% aller Männer mit Störungen der Fruchtbarkeit kann keine eigentliche Ursache gefunden werden. Bekannt sind: Probleme der Spermienproduktion im Hodengewebe als häufigste Ursache. Weiter Blockierung des Spermientransportes durch die Samenleiter oder sexuelle Probleme. Seltener sind Nervenschädigungen oder hormonelle Störungen.

 

Unsere Patientenstory zum Thema

Mirko Bartelt erzählt seine Geschichte und berichtet über die Erfahrung mit dem Andrologiezentrum Zürich.

Abklärung, Diagnose und Therapien finden Sie auf der Website des Andrologiezentrum Zürich unter: Fruchtbarkeitsstörung

Ihr Termin im Andrologiezentrum

Stadelhoferstrasse 22
8001 Zürich

Anfahrt via Google Maps

Mo-Fr 08:00-13:00/14:00-17:00

Am schnellsten erhalten Sie einen Termin über eine Anmeldung durch Ihren Hausarzt.

Für eine direkte Terminanfrage erreichen Sie uns unter +41 44 365 10 70.

Termin vereinbaren

Download Broschüre (PDF)

Weitere Informationen zum Thema:

Broschüre «Zum Kinderkriegen braucht es zwei» → Infos & Tipps bei Fruchtbarkeitsstörungen

Ratgeber für Männer «Und was kann ich tun?» → Kleiner Ratgeber für den Mann