Niere und Harnleiter

Lokalisieren Sie Ihre Beschwerden auf dem Bild
Die Niere ist ein paarweise angelegtes Organ. Die beiden Nieren sind bohnenförmig und liegen unterhalb des Zwerchfells an der hinteren Bauchwand, etwa in der Höhe des 12. Brustwirbels bis zum 3. Lendenwirbel.

Sie sind von einer Fettkapsel umgeben und bestehen jeweils aus einer Rinde, in der die sogenannten Nierenglomeruli liegen, dem Nierenmark und einem Hohlraum (Nierenkelche und Nierenbecken).

Die Hauptaufgabe der Niere besteht darin, Abfallstoffe, die den Körper unter Umständen schädigen könnten, zusammen mit einer möglichst geringen Menge Wasser auszuscheiden. Durch ein kompliziertes Filtersystem wird so der Urin produziert, ins Nierenbecken ausgeschieden und durch den Harnleiter in die Harnblase abgeleitet.

In den Nieren werden harnpflichtige Substanzen (Harnsäure, Kreatinin, Harnstoff) und giftige Stoffe ausgeschieden. Durch die Ausscheidung und Rückaufnahme reguliert die Niere den Salz- und Mineralienhaushalt (Natrium, Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphat, Bicarbonat) in unserem Körper, ebenso den Säure-Base-Haushalt (pH-Wert des Blutes).

Daneben bildet die Niere auch Hormone, wie zum Beispiel Renin, das für kurzfristige Blutdruckveränderungen verantwortlich ist, Erythropoetin, das der Blutbildung dient, Kalzitiol, das wichtig für den Kaliumstoffwechsel ist, und einige mehr. Durch die Nieren fliessen täglich etwa 1500 Liter Blut. Es wird also das gesamte Blut des menschlichen Körpers zwischen fünf und sieben Liter pro Tag bis zu 300 Mal durch das Organ transportiert.

Krankheitsbilder der Nieren und Harnleiter

Therapien/Diagnostik 

 

Haben Sie noch Fragen?

Zögern Sie nicht, Uroviva zu kontaktieren:

Mo-Fr: +41 44 365 65 65

07:00-18:00 Uhr

Sa-So: +41 44 365 11 11

08:00-17:00 Uhr

 

NIEREN & HARNLEITER SELBSTTEST
1 / 2
Spüren Sie Schmerzen in Ihrer Nierengegend wenn Sie sich bewegen?
Haben Sie Blut im Urin?

Weitere Organe

Prostata

Die Prostata ist ein kastaniengrosses Organ, das beim Mann unterhalb der Harnblase im "kleinen Becken" liegt.

Krankheitsbilder, Therapien

Blase und Harnröhre

Die Harnblase befindet sich beim Mann und bei der Frau im Unterbauch und hat die Aufgabe, den Urin zu speichern und ab einer bestimmten Füllmenge in regelmässigen Abständen zu entleeren.

Krankheitsbilder, Therapien

Männliche Geschlechtsorgane

Die männlichen Geschlechtsorgane bestehen einerseits aus dem Penis sowie aus den Hoden, den Nebenhoden und den Samenwegen, die durch den Hodensack umschlossen werden.

Krankheitsbilder, Therapien

Zuweisung an einen Urologen für die urologische Behandlung

Uroviva Behandlungsmethoden

Medizinische Spitzenqualität durch den Einsatz von neusten Technologien. Uroviva bietet Behandlungen mit dem Da Vinci Roboter und Histoscanning TT an. Damit ist es erstmals möglich, die im durchgeführten Ultraschall dargestellten auffälligen Areale der Prostata zielgenau zu biopsieren.
 

Jetzt informieren