Harnröhrenschlitzung nach Sachse

Dies ist die innere Schlitzung der Harnröhrenenge unter Sicht. Am besten sind die Ergebnisse bei kurzstreckigen Verengungen, langstreckige Strikturen neigen zum Wiederauftreten des Krankheitsbildes.

Der Eingriff erfolgt mit dem Zystoskop unter Sicht. Mit einem kleinen Messer wird die Verengung erweitert, eine Narkose ist erforderlich. Nach dem Eingriff verbleibt ein Dauerkatheter während einiger Tage.

Haben Sie noch Fragen?

Zögern Sie nicht, Uroviva zu kontaktieren:

Mo-Fr: +41 44 365 65 65

07:00-18:00 Uhr

Sa-So: +41 44 365 11 11

08:00-17:00 Uhr