Wiedervereinigung nach Unterbindung (Vaso-vasostomie) bei Kinderwunsch

Hierbei wird mittels mikrochirurgischer Technik der (nach Vasektomie) durchtrennte Samenleiter wieder zusammengefügt und die Durchgängigkeit wiederhergestellt. In vielen Fällen geht dies mit einer Wiedererlangung der Zeugungsfähigkeit einher. Die Kosten werden im Normalfall nicht von der Krankenkasse übernommen.

Haben Sie Fragen?

Zögern Sie nicht, Uroviva zu kontaktieren:

Zu den Standorten