Nierensteinbehandlung mit direkter Nierenspiegelung (PNL, Perkutane Nephrolitholapaxie)

Bei grösseren Steinen ist dies die Therapie der Wahl.

Das Nierenbecken oder der Nierenkelch wird punktiert und ausgeweitet. Nach Einführen des Instruments wird der Stein vor Ort mit den verschiedenen Verfahren (Presslufthammer, Ultraschall oder Laser) aufgearbeitet und die Trümmer direkt entfernt. Der Vorteil liegt darin, dass auch grössere Steinmassen aufgearbeitet und entfernt werden können.

Haben Sie Fragen?

Zögern Sie nicht, Uroviva zu kontaktieren:

Zu den Standorten